Freitag, 13. Juli 2012

Die "make me happy"-Box, Runde 2

Und da ist sie wieder bei mir angelagt, die "make me happy"-Box, die zwischen maedchen und mir hin- und hergeht. Die erste Box, die bei mir ankam, findet ihr nochmal hier, die Box, die ich daraufhin zu maedchen geschickt habe hier. Der Rahmen ist ganz einfach: Ein Mal im Monat macht sich ein Päckchen auf den Weg quer durch Deutschland und wird mit Produkten im Wert von 7,80€ gefüllt - und inzwischen weiß ich wirklich nicht, was toller ist: Auf Post warten oder auf die Info warten, dass die Post beim Gegenüber angekommen ist...
Da ist sie also, meine zweite "make me happy"-Box, gegen die absolut jede andere Box abstinkt (auch wenn die dm-Box eine echte Konkurrenz ist - aber der fehlt einfach die persönliche Note) - und zwar mit absolut grandiosem Inhalt!

Von alverde ist ein Lidschatten aus der "nude & flash" enthalten und zwar "Shimmery taupe" - der Aussage "Taupe geht einfach immer!!" ist wohl wenig hinzuzufügen. Ich hab mich noch nicht getraut, den Lidschatten anzugrabbeln, aber ich finde den Farbton toll und habe bisher mit den Lidschatten von alverde (egal ob gepresst, gebacken oder als Pigment) viele gute Erfahrungen gemacht. Auf jeden Fall ist dieser tolle braun-grau-beige-Farbton mit einem hübschen Schimmer verstehen und hat mich schonmal begeistert!

Von essence gab es aus der "A new league" gleich zwei Produkte - den grünen Lack "Tommy's Favorite Green" (kriege ich jetzt immer Lacke, die irgendjemandes Favoriten sind? In der letzten Box war ja "James's Favorite Brown", den ich inzwischen auch lackiert habe und ganz, ganz toll finde!), hatte ich mir schon selber mal genauer angeschaut, dann aber doch widerstanden - jetzt hab ich ihn *freu*. Die Cremelidschatten werden ja auch sehr gelobt und ich bin gespannt, ob "My caddy in the wind" mich von meiner Skepsis gegenüber diesen Konsistenzen abbringen kann - der Farbton ist auf jeden Fall sehr hübsch und ich habe schon viel Positives über den Lidschatten gehört.

"Beige-gold" und "Lenchen"
Was absolut keine andere Box bieten kann, sind selbstgepresste Lidschatten! Hier gibt es ein Barry M. Pigment (38 Beige-gold) in gepresster Form für mich und *tadaaa* eine selbstkreierte Komposition, die auch noch nach mir benannt wurde und sich "Lenchen" schimpft. Im Gegensatz zum blaustichigen Foto handelt es sich um einen wunderschönen Violettton mit einem goldigen Schimmer.

"Lenchen" und "Beige-gold"
Die beiden Pfännchen waren bombensicher verpackt und sind heil bei mir angekommen - allerdings habe ich mich noch nicht getraut, sie richtig anzubrechen, deswegen gibts auch nur zwei schnelle Swatches von den Verpackungsresten. "Lenchen" erinnert mich ein bisschen an Zoevas "Wisteria", ist auf jeden Fall ein ganz toller, heller Violett-Ton und "Beige-gold" beschreibt sich mit der Namensgebung schon selbst ganz gut!

Als ob da jemand ganz genau wüsste, dass "Abschalten und in die Ferne schweifen." gerade genau das ist, was mir gut tut und ich wirklich brauche...
Davon ab, dass ich Kokos liebe, zeigt eben dieses Badesalz, dass so "persönliche" Boxen einfach viel toller sind und viel mehr Freude machen, als die ganzen Industrieboxen - denn trotz irgendwelchen Profilen, wissen halt doch nur liebe Menschen, wie es einem geht, was man braucht und was dabei hilft. Allein für dieses kleine Tütchen Badeblubber könnte ich dich knutschen ♥ ♥ ♥.
Das kommt wahrscheinlich am Sonntag in meine Badewanne und wird genüsslich mit einem Buch in der Hand ausgebadet - hach, da freue ich mich ja jetzt schon drauf!

"Zum Duften" gibts dann noch "Delicate notes" von Especially Escada. Ich hab bisher nur zwei Mal kurz dran geschnuppert und war sehr positiv überrascht - der Duft gefällt mir erstaunlich gut, auch wenn ich sonst nicht so der Escada-Fan bin. Aber "Delicate notes" ist angenehm frisch, ein bisschen blumig und sehr leicht. Mein Näschen kann da zwar keine Rosen rausschnüffeln, aber lecker riechts auf jeden Fall. Das einzige Problem an der Sache ist (zumindest bisher), dass es sich um ein EdT handelt, dessen Duft relativ schnell verfliegt - zum Langzeitbeduften taugt mir das also nur bedingt.

Als Goodie und absoluter Retter in der Not (da ich die Box von der Post abholen musste und mich auf die Arbeit aufgemacht habe - und dort nicht ein einziges Teebeutelchen, geschweige denn noch losen Tee hatte) waren noch von Milford "kühl und lecker" drei Teebeutel enthalten. Die Apfelvariante des kalten Tees habe ich schon probiert und bin nur mäßig begeistert - das liegt aber am durchschnittlichen Apfelgeschmack. Hohe Ansprüche habe ich ja an Erdbeere-Rhabarber - da bin ich schon richtig gespannt drauf!

Ich muss sagen, hier ist der Name sowas von Programm! Die "make me happy"-Box hat mir nicht nur ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, sondern mich auch noch vor dem Verdursten gerettet - was will man denn hier mehr erwarten? Danke, Danke, Danke für das absolut perfekte Zusammenstellen! ♥

Kommentare:

  1. Schön, dass es dich ein bisschen froh gemacht hat :)

    Ich finde die Milford Getränke übrigens alle drei nicht so super toll. Mir fehlt da irgendwas..

    Ich knutsche zurück :*

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott, das ist sowas von süß! Ich würd da ja so gern mitmachen bei eurer Box, aber ich glaub dann funktioniert das hin und her schicken nicht mehr so gut :D Mädchen hat die Sachen echt gut ausgesucht und My Caddy in the Wind ist seitdem ich ihn habe, meine tägliche Base! Du wirst begeistert sein.

    Ich muss dich auch mal loben, dass du für so eine Box so tolle und viele Worte findest, das schätze ich an deinem Blog so sehr liebe Lena!!!

    GGGGLG Ina

    AntwortenLöschen
  3. @maedchenIch hab jetzt nur noch das rote offen - die beiden grünen sind so... Naja halt...

    AntwortenLöschen
  4. @InaDas mit der Schickerei wird dann wahrscheinlich ein kleines Problem - aber ich grübel nochmal, ob mir irgendeine grandiose Lösung einfällt :)

    Und hey - tolle Sachen loben ist nicht wirklich schwer! Aber danke für deine lieben Worte :x

    AntwortenLöschen