Mittwoch, 1. Februar 2017

Infinity Woman Nr. 30 Grey Flannel

Eigentlich dachte ich ja, dass Grau heute total easy gehen würde - Heimspiel sozusagen, ich mag doch graue Lacke so gern! Dann habe ich mir aber meinen für heute extra zurückgestellten Lack mal auf die Nägel gepackt und schon die erste Schicht verhieß nichts Gutes, von Grau war da nämlich nicht viel zu sehen. Die zweite Schicht machte das Ganze nur bedingt besser und mir war schnell klar, dass ich eine Alternative für "Lacke in Farbe... und bunt!" brauche.

Wildes Gewühle in meinen Kistchen mit unlackierten Lacken hat auch nichts passendes zu Tage gefördert, also musste ich auf einen ganz, ganz alten Lack zurückgreifen, den ich (Gott sei Dank!) noch in meinem Ausmiste-Körbchen hatte: "Grey Flannel" von Infinity Woman, der seit mindestens 2011 bei mir wohnt - und es sogar schon mal auf den Blog geschafft hat (eieiei, am liebsten würde ich das Posting ja gar nicht verlinken)...
Beim Lackieren habe ich feststellen dürfen, dass der Lack gar nicht so sehr an Alterserscheinungen leidet, wie man vermuten könnte - die Konsistenz ist noch ziemlich flüssig, auch wenn der Lack schon ein wenig eingedickt ist. Trotzdem gelingt der Auftrag problemlos, die erste Schicht bringt auch schon ordentlich Farbe auf die Nägel, nur mit der Trocknung ist es nicht gar so weit her. Eine zweite Schicht führt zu fast perfekter Deckung - fast, weil ich dann doch hier und da noch ein paar Unebenheiten in der Farbe hatte und beschlossen habe, doch eine dritte Schicht zu lackieren. Im Vergleich zum ersten Posting sind meine Nägel ja auch unwesentlich länger (*hüstelchen*), sodass das glaube ich nachvollziehbar ist. Da die Trockenzeit nicht so glorreich ist - und ehrlich gesagt auch das Finish nicht so richtig eben - habe ich einfach noch eine Schicht Topcoat drübergepinselt, um das Gesamtbild ein bisschen aufzuhübschen.
Farblich ist "Grey Flannel" sicherlich kein sonderlich spektakulärer Lack, das Cremefinish ist eben eher einfach gehalten, steht dem Asphaltgrau aber aus meiner Sicht ganz gut. Generell dürfte sich der Farbton irgendwo so in der gesunden Mitte von Grau aufhalten, in manchen Lichtverhältnissen hat er so ein paar kleine Einschläge ins Bläuliche, ist aber insgesamt doch eher ein ganz klassischer, solider Grauton. Für ein wirklich edles Ergebnis ist mir der Infinity Woman ein bisschen zu hell, aber an und für sich ist der Lack auch nicht sehr auffällig - ich würde mal sagen, das ist einfach so eine Farbe, die man tragen kann, ohne dass es jemandem großartig auffällt oder einem selbst weh tut. Vielleicht fällt der Lack eher in die Kategorie unscheinbar, dabei mag ich den Farbton recht gern und finde ihn auch stimmig und passend - allerdings würde ihm vielleicht ein bisschen Schimmer auch ganz gut tun, dann wäre er nicht gar so plan. Grau ist aber bekanntlich alle Theorie (manchmal kann ich mir so dämliche Wortwitze halt nicht verkneifen!), in der Praxis ist "Grey Flannel" für mich ein brauchbarer Lack, der sicher eine schöne Basis für viele Designs liefert - wenn man denn dafür genug Zeit hat.
Zeit war bei mir mal wieder das zentrale Problem, also musste eine schnelle Designlösung her. Ich wollte eigentlich etwas leicht schnörkseliges, feines und zartes auf das Grau stampen - habe mich dann aber in meinen Platten nach der perfekten Lösung fast totgesucht. So richtig wollte mir keines der Motive gefallen, also bin ich schlussendlich bei der MoYou Enchanted 16 gelandet, dieses Mal aber nicht bei den winterlichen Motiven, sondern bei dem rankig-blumigen, schön geschwungenen kleinteiligen Fullcover, das mir hier auch passend erschien. Bei der Wahl des Lacks ging es dafür sehr schnell, denn ich wollte unbedingt den Isadora vom Wochenende mal als Stampinglack testen. "Vintage wine" sollte es also werden und falls bis jetzt jemand daran gezweifelt hat, dass der Lack eigentlich eine blaue Base hat - das Stamping dürfte das Gegenteil beweisen. Es war gar nicht so einfach, den roten Schimmer auch noch irgendwie einzufangen, aber ich finde, das ist mir doch ganz gut gelungen, auch wenn man etwas genauer hinschauen muss.
Das schnörkselige Motiv mag ich sehr gern und mit einer Schicht Topcoat glänzt auch alles ganz fesch. Hätte ich ein bisschen mehr Zeit gehabt, hätte ich mich hier glatt mal an einem Doppelstamping versucht - aber das habeich einfach nicht mehr hinbekommen. Die Enchanted 16 mag ich inzwischen wirklich sehr und finde das Motiv auch passend zu dem grauen Lack - nicht zu aufdringlich, nicht zu dezent und so ein bisschen hebt der Isadora auch die bläulichen Anteile in "Grey Flannel" hervor - zumindest in manchen Lichtverhältnissen... Ich find's auf jeden Fall gut, dass sich der Isadora so gut stempeln lässt, beim nächsten Mal werde ich mal schauen, ob sich der rote Schimmer nicht irgendwie intensivieren lässt.
Dass die Haltbarkeit nicht ganz so grandios ist, erkennt man an den Designbildern - die sind nämlich am zweiten Tragetag entstanden und da sieht man am kleinen Finger schon ganz deutliche Tipwear. Das ist zwar bei dem Grau nicht ganz so tragisch wie bei anderen, dunkleren Lacken, aber natürlich auch nicht so wirklich glorreich. Immerhin lässt sich der Cremelack dann aber einfach ablackieren - und ich finde, für sein Alter hat sich "Grey Flannel" insgesamt gesehen doch ganz gut geschlagen!

Die Galerie heute interessiert mich natürlich sehr - ich muss anscheinend mal für ein bisschen Graunachschub in meiner Sammlung sorgen... Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was für Lacke sich hier heute einfinden und freue mich auch schon sehr auf die nächste Woche, da wird es nämlich wieder ein bisschen bunter mit Magenta!


Kommentare:

  1. Die Marke sagt mir ja mal gar nichts, nichtsdestotrotz gefällt mir das Grau richtig gut.

    Ich finde die Verlinkung klasse. :D Ehrlich gesagt hätte ich im Leben nicht gedacht, dass das Deine Nägel sind - die haben sich wirklich sehr verändert. *hihi*

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist irgendeine Uralt-Billigmarke ;) Muss einem also auch nichts sagen :)

      Bah, ich habe echt überlegt, ob ich den Link setzen soll - peinlich, peinlich ;) Aber nunja, so ist das mit meinen Nägelchen, in kurz sind sie absolut gruselig ^^

      Löschen
  2. Ich habe auch mal wieder mitgemacht :D.

    Schade, dass es mit dem ersten Lack nicht geklappt hat, aber deine Auswahl finde ich sehr hübsch.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du wieder dabei bist :) Ich finde ja durchaus auch, dass so alte Lacke mal wieder einen Auftritt verdient haben! Und das Grau ist ja auch ganz nett - ich muss nur mal wieder einen sehr intensiven Blick auf meine Lackkistchen werfen ^^

      Löschen
  3. Der Rückblicklink ist ja geil :'D Aber ist doch schön wenn man sieht, wie sehr man sich zum positiven verändert :) Grau lackier ich gleich mal. Bei Magenta muss ich mal schauen, Pink gabs doch grad schon :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, eigentlich möchte ich ja in einem Loch versinken! ^^

      Ja, Pink war gerade erst - aber ich habe das farblich irgendwie partout nicht anders hinbekommen, also sind Magenta und Pink so nah aneinander :/

      Löschen
  4. Hihi, wie süüüß! :D Und der Schimmer im Stamping ist ja wirklich genial!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schimmer im Stamping ist der absolute Hammer - das reißt absolut alles raus ^^

      Löschen
  5. Huuuuh, der Rückblick ist ja ulkig, könnte ja fast von mir sein XD

    Der Isadora ist ja ein klasse Stampinglack, sieht wahnsinnig schick aus! ♥
    [Uuuuh, ich muss auch noch meinen Blogpost tippen...und: Endlich Magenta, seit letztem Jahr habe ich mir einen Lack dafür zurückgelegt :D]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schääääme mich ja so!^^

      Der Isadora ist wirklich grandios zum Stampen - ich bin schon ganz gespannt, wie er sich auf anderen Lacken macht :)

      Löschen
  6. Sehr schön edler Grauton.
    Puh, Magenta, das wird ja wieder schwierig, wo ich bei Pink doch schon kaum was hatte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, so langsam weiß ich ja echt nicht mehr, mit welcher Farbe ich bei dir punkten kann ;)

      Löschen