Mittwoch, 5. April 2017

LR Health & Beauty "Nude style"

Heieiei, Altrosa ist jedes Mal wirklich eine Herausforderung für mich und ich bin ganz froh, dass die Farbe in dieser Runde so weit hinten zu finden war - wobei es das für mich auch nicht unbedingt leichter gemacht hat, einen passenden Lack zu finden. Ich bilde mir eigentlich ein, dass ich einen entsprechenden Kandidaten zurückgelegt hatte, aber ich habe letztens "aufgeräumt" und dabei auch meine "Lacke in Farbe... und bunt!"-Lacke irgendwie verräumt...

Also stand ich nun mit einem kleinen Problem da und musste auf die Schnelle einen passenden Lack finden, der irgendwie als Altrosa durchgeht - und ich bin mir ehrlicherweise ziemlich sicher, dass ich eigentlich einen anderen Lack dafür im Kopf hatte...
In meiner Not bin ich letztlich bei "Nude style" von LR Health & Beauty gelandet. der mit einem gerade geschnittenen, etwas breiteren Pinsel ausgestattet ist und sich damit auch ganz gut auftragen lässt. Der Lack selbst hat eine angenehm flüssige Konsistenz - nur mit der Deckkraft ist es nicht gar so weit her. Auf den ersten Blick sind zwei Schichten schon weitgehend deckend, aber an einigen Stellen war der Lack nicht wirklich gleichmäßig und mein Nagelweiß schien noch durch, also musste tatsächlich eine dritte Schicht her. Die Trockenzeit des Lacks ist ganz okay, er trocknet nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam - einen Topcoat habe ich hier trotzdem genutzt, da sich "Nude style" leider nicht wirklich selbst ausgleicht. Nach drei Schichten hat man auf den Nägeln auch eine ganz schöne Menge Lack, aber ohne Topcoat sah das Ganze so unregelmäßig aus, dass ich die Farbe noch schlimmer fand als sie ohnehin schon ist. Mit einer ordentlichen Glanzschicht gibt sich der Lack zumindest ein bisschen edel und nicht nur seltsam-leberwurstig.
Die Farbe ist eindeutig mein zentrales Problem mit dem Lack - ich war mir teilweise nicht so ganz sicher, ob "Nude style" tatsächlich Altrosa trifft, aber zumindest in manchen Lichtverhältnissen ist es tatsächlich so, dass der Lack eher seine rosanen Anteile denn die beigebraunen zeigt und auf den Nägeln wie ein pudriger, angegrauter Rosaton wirkt. Im Fläschchen ist der Braunanteil vielleicht noch ein wenig deutlicher zu sehen, aber lackiert zeigt sich "Nude style" deutlich mit seinem rosanen Touch. Kommt ein bisschen warmes Licht in Form von Sonnenschein dazu, wird der Lack tatsächlich ein wenig leberwurstiger - und auch wenn man dann das Rosa auch ein bisschen deutlicher sieht, muss ich ehrlich sagen, dass mir der LR Health & Beauty in kühlen Lichtverhältnissen viel besser zusagt als im warmen Tageslicht. Man kann sich gewiss darum streiten, ob das nun ein typischer Vertreter für Altrosa ist (eigentlich würde ich dem ja ein bisschen mehr Rosa unterstellen), aber das war zu dieser ungeliebten Farbe einfach das Beste, was ich im Angebot hatte.
Da mir Anfang dieser Woche aufgefallen ist, dass ja Ostern schon fast vor der Tür steht (und das war wirklich eine positive Erkenntnis, da ich danach ein paar Tage frei habe), dachte ich mir, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt wäre, um die MoYou Festive 23 einzuweihen. Das ist zwar eine Platte mit den "kleinen" oder normalen Motiven und mir war klar, dass das mit den langen Nägeln nicht optimal passen würde - aber das Schöne ist ja, dass man hier problemfrei noch dazustempeln kann und das fällt noch nichtmal so wirklich deutlich auf Bei genauerem Hinsehen erkennt man zwar, dass das Muster eigentlich abgeschlossen ist - aber SO genau schaut man tatsächlich nur selbst hin, oder eben ihr hier auf dem Blog. Gestampt habe ich mit "Shall be my queen" von a england, da ich einen Kontrast zum cremigen Finish von "Nude style" haben und auch ein bisschen in Richtung Ostereier gehen wollte. Auch wenn nun Rot und Altrosa nicht übermäßig weit auseinander liegen, ist das Ergebnis doch durchaus ansehnlich.
Bei den Designfotos sind mir zwar leider ein paar Fussel auf dem Zeigefinger durchgegangen (gibt es noch jemanden, der sowas meistens erst beim Sondieren der Bilder merkt? Das passiert mir so unglaublich oft...), aber das Motiv ist trotz Spiegelungen doch halbwegs gut zu erkennen. Die kleinen Partikelchen in "Shall be my queen" funkeln schön vor sich hin und machen die Mani gleich ein bisschen fröhlicher. So ein bisschen verstecken sie den Grauschleier in "Nude style", peppen den Lack insgesamt auf und machen das Ganze für mich deutlich erträglicher. Auch wenn ich das Motiv nicht perfekt auf die Nägel bekommen habe, finde ich diese kleinteiligen Designs inzwischen wirklich niedlich und vor allem auch passend zu Ostern. Ich vermute mal stark, dass ich mit der Platte noch das eine oder andere Nailart fabrizieren werden - und ich habe tatsächlich auch noch eine weitere mit Ostermotiven (keine Sorge, ich werde jetzt sicher kein Saisonlackierer!).
Die Haltbarkeit von "Nude style" war in Ordnung - ich hatte aber auch hier wieder das Problem, dass an manchen Stellen der Basecoat ein bisschen aufgegeben und sich vom Nagel gelöst hat. Da kann nun der LR-Lack nichts dafür, darum will ich ihm das auch nicht zur Last legen. Ablackieren war kein Problem, das wäre bei einem Cremelack ja auch ungewöhnlich. Trotzdem muss ich sagen, dass ich mit der Farbe einfach nicht so richtig warm werde - aber das muss ich ja auch nicht!

Für diese Runde ist das nun tatsächlich die letzte Galerie - wir sind mal wieder durch das komplette Farbspektrum durch und für die nächste Woche steht nur noch "BUNT" an! Ich bin schon sehr gespannt, wie die Galerie kommenden Mittwoch aussehen wird und muss mich selbst noch auf die Suche nach einem passenden Lack machen, ich danke euch aber allen für eure fleißigen Teilnahmen und tollen Lacke, die auch dieses Mal wieder hier zu sehen waren!

Kommentare:

  1. Altrosa ist für mich auch immer eine Qual. :D
    Ich überlege gerade, was ich für bunt nehmen soll...schwierig. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Altrosa ist für mich auch echt der Horror, ich hab' da einfach keine Lacke (mehr)! Und bei bunt macht's die Qual der Wahl auch nicht unbedingt einfacher ^^

      Löschen
  2. Das ist auch nicht meine Farbe.Deiner wäre für mich einfach ein Nude Ton:) Mal schauen welchen Lack ich für nächte Woche nehme.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist definitiv recht nude, aber ich finde, halt kein klassisches Beige-Nude, sondern doch zu rosa... Aber das ist natürlich Geschmackssache ;) Hauptsache vorbei, dieses Altrosa...

      Löschen
  3. Eine bunte Mischung hier heute :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Ach guck, atrosa ist für mich mehr in die rosenholzige Richtung ^^

    Du hast immer so ein paar Farben dabei, die einfach schwierig sind =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier absolut kein klassisches Altrosa mehr gehabt und der LR haut in bestimmten Lichtverhältnissen tatsächlich sehr gut hin - aber das ist auch einfach nicht meine Farbe... *seufz*

      Löschen