Mittwoch, 10. Mai 2017

CND Vinylux "Craft culture" #226 Denim patch

Es mittwocht gewaltig (für mich heißt das, dass ich nur noch zwei Mal in diesem schmalen Bettchen schlafen und mich mit meinem mickrigen Datenvolumen rumärgern muss) und bei "Lacke in Farbe... und bunt!" ist heute Taubenblau dran. Ich mag taubenblaue Lacke sehr gerne, musste aber zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich nicht mehr so wirklich ein richtiges Taubenblau habe...

Ich hatte schon befürchtet, wieder einen der alten Lacke rauskramen zu müssen, aber dann kam mir der BloggerClub mit "Denim patch" von CND Vinylux aus der "Craft culture"-Kollektion zur Hilfe. Natürlich war ich auch auf die Haltbarkeit sehr gespannt, verspricht der Lack doch eine Tragezeit von 7 Tagen...
Zuerst ging es aber an den Auftrag und der ging mit dem breiten und gut auffächernden Pinsel wirklich toll! Die Konsistenz des Lacks ist sehr angenehm, vielleicht ist "Denim patch" ein bisschen auf der flüssigeren Seite, aber noch immer schön cremig. Nach der ersten Schicht war ich eigentlich mit der Deckkraft schon zufrieden, habe dann aber nochmal auf den Topcoat geschaut und der hat zwei  dünne Schichten gefordert - also habe ich noch eine zweite lackiert. Farblich hat das vielleicht minimal etwas getan und die Farbe einen Hauch intensiviert, aber die Oberfläche war auch vorher schon eben. Als Topcoat habe ich den dazugehörigen "Weekly Topcoat" von CND Vinylux genutzt, der nochmal für ein bisschen mehr Glanz gesorgt hat.
Im ersten Moment dachte ich ja, dass der Topcoat nicht wirklich schnell trocknet, da sich die Oberfläche ein bisschen klebrig anfühlte, aber anscheinend ist die Haptik anfangs so, denn der Lack war recht zügig stoßfest. Farblich sind die Bilder wohl ein wenig heller als "Denim patch" tatsächlich ist - an und für sich ist das nämlich ein Taubenblau par excellance, das die perfekte, neutrale Mischung zwischen Blau und Grau darstellt. Vielleicht hat der Lack einen etwas höheren Blau- denn Grauanteil, ist aber aus meiner Sicht insgesamt recht ausgewogen. Das Cremefinish passt gut zur Farbe und gefällt mir tatsächlich auch richtig gut.
Natürlich musste auf "Denim patch" auch ein Design und auch wenn etwas Jeansiges vom Namen her passen würde, habe ich mich für ein Stamping mit Federn entschieden - das passt ja durchaus auch zu Taubenblau... Als Platte ist mir da die BP-75 in die Hände gefallen, die tatsächlich ein paar passende Motive gehabt hätte - meine Wahl fiel dann auf die etwas comiclastigeren Federn, die ich mit meinem weißen Nubar auf Mittel- und Ringfinger gestempelt habe. Mit dem etwas wärmeren, weicheren Weißton auf dem angegrauten Blau gefällt mir das Design recht gut, auch wenn ich mir für dieses Motiv tatsächlich wieder etwas längere Nägel gewünscht hätte, damit das alles ordentlich drauf passt. So finden ich doch, dass das Muster ein wenig zu groß erscheint...
Auf einen Topcoat über dem Stamping habe ich verzichtet, da ich mir einerseits das Design nicht verschlieren und andererseits auch einfach die Haltbarkeit des Lacks ein bisschen unter die Lupe nehmen wollte. Auch wenn das Stamping mit dem cremigen Weißton nicht sonderlich auffällig ist,  hat sich doch eine meiner Kolleginnen sehr dafür begeistert und ich durfte mal wieder erklären, wie das denn so mit dem Stampen funktioniert (immer wieder schön, wenn Leute tatsächlich glauben, ich würde da zu Hause mit einem Pinselchen sitzen und die Motive mühsam auf die Nägel zeichnen - vor allem auf die rechte Hand!)... Ich war allerdings ganz erstaunt, dass sich das Stamping auch ohne Topcoat so gut gehalten hat.
Haltbarkeit ist dann auch schon das richtige Stichwort - sieben Tage soll "Denim patch" ja halten... Ich trage ihn gerade den vierten Tag, sehe an einigen Nägeln minimale Tipwear und habe ein paar Eckchen verloren, aber insgesamt schlägt sich der Lack besser als gedacht und auch besser als der durchschnittliche normale Nagellack. Nach einer Woche dürfte er alles andere als perfekt aussehen, aber wohl auch nicht so abgeschranzt wie normalerweise ein Lack aussehen würde. Ich bin mit dem CND Vinylux auf jeden Fall sehr zufrieden!

Ich hoffe ja sehr, dass ich in der Galerie noch den einen oder anderen Lack entdecken werde, den ich mir für das nächste Mal zurücklegen kann, Taubenblau ist nämlich eine tolle Farbe! Für die nächste Woche habe ich mir gleich mal die nächste große Herausforderung ausgesucht und quäle mich dann mal mit Apricot!

"Denim patch" sowie der "Weekly topcoat" wurden mir kosten- und bedingungslos von Blogger Club zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ui, Apricot, da hab ich genau den richtigen Lack für :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich ja auch immer, wenn ich gerade für Apricot mal einen passenden Lack habe :P

      Löschen
  2. Na, jetzt bin ich ja wirklich selbst mal gespannt, wie sich diese Lacke schlagen. :) Schicker Farbton und süßes Stamping ist das!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die gar nicht mal so übel, aber es kommt auch einfach sehr darauf an, was man mit dem Lack so macht... Allerdings gibt es auch viele Lacke, die schlechter halten ;)

      Löschen
  3. Der Farbton sagt mir ja dann doch unheimlich zu =)
    Und das Stampingmuster auch sehr ♥

    Bei Apricot...ehm...ich muss weg ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Täubchen geht halt immer - dieser Grauanteil ist einfach wahnsinnig toll! Matschige Lacke haben es mir halt angetan ;) Und bei Apricot würde ich mich nur zu gerne anschließen... Aber ich kann ja nicht!

      Löschen
  4. Oh nein, jetzt habe ich aus Mangel an Lacken bei Taubenblau ausgesetzt und dann kommst du gleich mit Apricot an! :D Hoffentlich wird das auch was, dein Taubenblau ist jedenfalls echt schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, dass ich da zwei so für dich doofe Farben ausgesucht habe :/ Aber ist ja auch nicht schlimm, wenn du mal aussetzen musst - bei manchen Farben würde ich das auch mal gerne :P

      Löschen